Andacht

Andacht für den Mai

Andacht Mai 2019
Andacht Mai 2019

Sie heißt Greta, ist 16 Jahre alt...
Wer hätte gedacht, dass sie einmal so viele Menschen in Bewegung bringen wird...?

Greta, die Klimaaktivistin bringt viel in Bewegung:
In Radiobeiträgen höre ich häufig, wie uneins sich die Politiker sind: dürfen Schüler so viel Schule versäumen, um zu demonstrieren? Und wollen die nicht nur schulfrei haben?

Vielleicht würde es ja nicht so viel Beachtung finden, wenn am Wochenende gestreikt würde? - das frage ich mich.
Und: hast du auch den Freitag zu deinem Zukunftstag gemacht, an dem Du Dich für die Schöpfung einsetzt? Oder wie machst Du das?

Es kommt sicher auf den Blickwinkel an:
> für manche sind die Freitagsdemos einfach „Schule schwänzen“...
> für die anderen sind das „unreflektierte Kindereien“, die nicht ernst zu nehmen seien –
immerhin ist Greta ja fast noch ein Kind ( 16 Jahre )
> manch einem ist es vielleicht auch egal, was da passiert?
> und dann gibt es auch die, die die Ernsthaftigkeit von Gretas Beweggründen sehen undunterstützen.

Vielleicht hast Du ja auch schon an einem Freitag mit demonstriert?
Was mir an der Sache gefällt, dass scheinbar auch manch ein Politiker wach wird...

Was mich nachdenklich stimmt:
> welche Konsequenzen ziehen wir selber in unserem Alltag daraus?
Helfen wir mit, die Welt vor der Klimakatastrophe zu bewahren ?
> welche Verpackungen nutzen, oder meiden wir?
> was ist mit unseren Pfanddosen und Pfandflaschen?
> welche Kleidung tragen wir ?
> und haben wir unsere Stofftasche dabei, statt der neuen Plastiktüte?
Im Radio hörte ich neulich, dass ganze Abi-Jahrgänge überlegten nicht mit dem Flugzeug auf Abi – Reise zu gehen, sonder eher per Bahn...Toll finde ich das!

Genau diese Gedanken einzelner können große Auswirkungen haben, wenn viele dabei mitmachen. In Sachen Klimaschutz ist jede/r von uns gefragt, und jede/r kann helfen

Großes zu bewirken, wie klein es auch beginnt. Lasst uns daran denken: sie heißt Greta - wer hätte das je gedacht?

"Wir werden niemals aufhören, für diesen Planeten und für uns selbst,
unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder und Enkel zu kämpfen",
sagte Thunberg.

Und wofür stehst Du ein? Und wofür machen wir uns stark?
Egal, wie Du heißt, egal, wie alt Du bist, Du bist gefragt!
Wir alle sind gefragt!
Und mir fallen Worte ein, die ich in mancher Kirche gehört habe und die mich nachdenklich stimmen:
„Herr, lehre uns bedenken das wir sterben müssen, auf dass wir klug werden...!


~Diakonin Imme Koch-Seydell

 

Du möchtest immer eine E-Mail bekommen, falls eine neue Andacht erscheint? Melde dich doch kostenlos am Newsletter an!

Anmeldung Newsletter

Anmelden Abmelden

Du hast selber eine schöne Andacht geschrieben und möchtest sie hier präsentieren? Dann schick sie uns einfach per E-Mail!

Kirchenkreisjugendwart

Matthias Schiefer

Matthias Profilbild

Tel.: 04721 69 49 37 7
Mobil: 0171 48 4 22 89

Kirchenkreisjugendpastor

Klaus Volkhardt

Tel.: 04754 73 9

Diakonin

Imme Koch-Seydell

Tel.: 04751 999 23 1

Diakonin

Silke Marx

Silke Bild 2018

Tel.: 04723 5001859

Diakonin

Marina Holsten

Tel.: 04283 60 8 99 5

Eric Stefan Tiedemann

Eric_Tiedemann

Antonia Kulhawy

Antonia Kulhawy

Detlev Dormeyer

Tel.: 04771 60 27 24

Henning Elbers

Mobil: 0152 05449082

Max Grimm

Max Grimm

Mobil: +49 174 2009054